· 

HILF MIT GEGEN INTERNET ZENSUR!

Wie funktioniert "Snowflake"?

Mit der vom Tor Project entwickelten Browsererweiterung "Snowflake", das es für Chrome und Firefox gibt, kann jeder anderen Menschen in Ländern mit zensiertem Internet dabei helfen, diese zu umgehen. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass das eigene Land keine Internetzensur betreibt, doch da mache ich mir hierzulande keine allzu großen Sorgen.

Wie funktioniert es? Dazu begleiten wir Michael, der in einem Land mit staatlich verordneter Internetzensur lebt.

Wenn Michael jetzt über deine Brücke ins freie Internet spazieren möchte, kann er den Snowflake-Client verwenden, der Teil des Tor-Browsers ist, um eine Verbindung mit dir als Snowflake-Proxy aufzubauen. Doch wie findet ihr zusammen? Ganz einfach! Über einen Broker, der ein Rendezvous zwischen euch beiden arrangiert.

  1. Michaels Snowflake-Client kontaktiert den Broker,
  2. der deinem Snowflake-Proxy ein Angebot macht, Michael zu helfen.
  3. Der Snowflake-Proxy schickt dann automatisch eine Antwort an den Broker zurück und teilt ihm mit, dass du Michael helfen möchtest.
  4. Der Broker sendet die Antwort an Michaels Snowflake-Client zurück,
  5. der sich freut und eine sogenannte WebRTC Verbindung zu deinem Browser aufbaut. Michael sieht nicht, was du dir gerade über deinen Browser ansiehst,
  6. sondern wird über deine Brücke mit dem Tor-Netzwerk und darüber dann mit seinem Ziel verbunden. Du machst dabei nichts Verbotenes, da der finale Aufruf zur Webseite weiterhin über einen Exit-Node erfolgt.

24/7 erreichbarer Snowflake-Proxy mit dem Raspberry Pi

Die Sache hat nur einen Haken: Du musst deinen Browser aktiv offen haben, damit das Snwoflake Add-On greift und du zum Snowflake-Proxy wirst.

Es gibt jedoch eine einfache Möglichkeit, um einen 24/7 erreichbaren Snowflake-Proxy zur Verfügung zu stellen. Dafür brauchst du einen Raspberry Pi und eine SD-Karte, auf die du das Betriebssystem Raspberry Pi OS (32 bit) packst. 

In dem folgenden Dokument sind alle Befehle enthalten, die du benötigst. Die Anleitung orientiert sich an der von Kuketz-Blog.

Download
24/7 Snowflake-Proxy auf dem Raspberry Pi
MD5-Hash der Datei: 77818652A0DE2A99087504A14BA743C8
snowflake_raspberry_pi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 744.7 KB

Quellen